Park & Ride Parkplatz Rtb am Bhf 11.7.06 B2

Rtb am Bahnhof

Dorfkern Rtb v. Friedhof 24.4.15 B3

Raitbach Dorfkern

PLDC0079

Scheuermatt

Sattelhof 1.11.07

Sattelhof

DSCI2966

Höhenschwimmbad

Bad 29.10.2011 B1 ©Hohe Möhrturm 1.5.05 B3

Schweigmatt

Hohe Möhr

letzte Änderung

Donnerstag

16. 9. 2021

Herzlich willkommmen auf der

Homepage von Raitbach

img367

Die Schwimmbadsaison im Schweigmatter Höhenschwimmbad

ist für das Jahr 2021beendet. Am Sonntag 12. September 2021 war

 bei schönem Wetter der letzte Badetag.Wir danken allen unseren

treuen und auch neuen Gästen, die uns die kurze Saison über

unterstützt haben. Wir hoffen, sie im Jahr 2022 wieder in unserem

Höhenschwimmbad begrüssen zu dürfen. Zum Betrieb im Jahr 2021

 hat der Gemeinderat nur den im Jahr 2017 vereinbarten

Grundzuschuss von 26.000€ gewährt. Der wirkliche Zuschussbedarf

lag in den Jahren 2017 - 2020 zwischen 38.000 € bis 40.000€!

Dieser wurde in den Jahren 2018-2020 auch gewährt. Zur Info:

Der Vertrag mit der Stadt Schopfheim läuft zum Jahresende am

31. Dezember 2022 mit uns, dem Schweigmattverein e. V. 1899 aus.

Die Stadt Schopfheim bzw. der Gemeinderat wollen das Bad

vermutlich nicht mehr länger unterstützen und schließen aufgrund

der derzeitigen Finanzsituation der Stadt Schopfheim. Der

Campus Bau wird vermutlich an die 40 Millionen € Grenze kommen.

Ein Förderverein, den Bürger der Ortschaft Raitbach gründen

wollten, scheitert an der verweigerten Gemeinnützigkeit

(so festgestellt durch das Finanzamt Lörrach im Sommer 2021).

Das Bad müsste wieder direkt von der Stadt betrieben werden,

so wie die Jahre nach der Eingemeindung Raitbachs 1973,

Rechtsnachfolger ist die Stadt Schopfheim, bis zum Vorschlag des

damaligen BGM Fleck, das Schweigmatter Bad aus Kostengründen

zu schließen.

Kosten 2002: ca. 50.000€, davon 27.500 € Personalkosten.

 

Seit 2003 betreibt der Schweigmattverein e. V. 1899 nun das Bad .

Benötigt werden im laufenden Jahr ca. 38.000€ bis 40.000€

für den laufenden Betrieb. Da sind Löhne und Verbrauchsmaterial,

Wartung und Abnahme der Chorungsanlage, Strom, Wasser,

PH-Heber, Chlorungs-und Filtermaterial, kleine Reparaturen,

Wartung der Technik, der Rasenmäher, Heckenschneider

und Freischneider, Wasserüberprüfungen durch Fa. Heppeler

und Gesundheitsamt, Versicherungen, Telefon , Internetkosten und

vieles mehr darin enthalten.

Irgendwann muss auch die 49 Jahre alte Filteranlage (Kosten ca.

120.000€), die 21 Jahre alte Solaranlage (Neukosten ca. 70.000€),

die 14 Jahre alte Beckenfolie, Garantie 10 Jahre auf Materialfehler,

(Neukosten 110.000€) und die seit 6 Jahren durchgerostete und

immer wieder reklamierte Dachrinne zum Parkplatz (ca. 4.000€)

ersetzt werden in den nächsten 4-6 Jahren.

Funktioniert noch alles, muss aber dauernd etwas repariert werden.

Alles geschätze Preise nach abgegebenen Angeboten in den Jahren 2017-2020 mit mindestens 5% Zuschlag pro Jahr.

Aufstellung: Thomas Jost, techn. Leiter Höhenschwimmbad Schweigmatt und 1. Vorsitzender Schweigmattverein e. V. 1899

 

letzte Änderung Donnerstag 16. September 2021

besuchen sie auch mal die von mir erstellten Webseiten

 Webcam Schweigmatt

www.schwimmbad-schweigmatt.raitbach.de

www.saurer4mh.jimdo.com

www.tommys-feldkueche.jimdo.com

www.pk26.jimdo.com

www.gesangverein-raitbach.de